HEINEKEN International: Halbjahresresultat 2017

31.07.2017

  • Organischer Umsatz +5,7 % mit einem Umsatzwachstum von +3,4 % pro Hektoliter
  • Konsolidiertes Biervolumen +2,6 % mit Wachstum in allen Regionen
  • Heineken®-Volumen +3,9%
  • Reingewinn (beia) von 1,036 Mrd. €, Anstieg von 10,5 % organisch
  • Operating profit (beia) +11,8 %
  • Gewichteter Gewinn je Aktie (beia) von 1,82 € (2016: 1,71 €), + 6,0%


Jean-François van Boxmeer, Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender, äusserte sich folgendermassen zum Halbjahresresultat 2017:

"Wir haben im ersten Halbjahr gute Ergebnisse erzielt, wobei alle vier Regionen positiv zum organischen Wachstum bezüglich Volumen, Umsatz und operativem Ergebnis beigetragen haben. In Europa haben wir eine gute Performance erzielt, die Dynamik blieb in Amerika und Asien stark und die Ergebnisse in Afrika, im Nahen Osten und Osteuropa hat sich trotz anhaltend schwieriger Marktbedingungen verbessert. Eine ausgewogene globale Präsenz, nachhaltige Investition in unsere Bier- und Cidermarken, marktführende Innovationen und ein Fokus auf den Premiumbereich setzen unsere Strategie fort und untermauern unsere Fortschritte. Während die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wahrscheinlich volatil bleiben, sind unsere Erwartungen für das Gesamtjahr unverändert."

Heineken N.V. Halbjahresresultat 2017


HEINEKEN Switzerland ist Teil von HEINEKEN N.V. und veröffentlicht keine lokalen Ergebnisse.