Weniger CO2, weniger Wasserverbrauch und mehr Sicherheit

Das freiwillige Bekenntnis zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung und die akribische Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten prägen das Nachhaltigkeitsengagement 2018 von HEINEKEN Switzerland.

Beim Ressourcenverbrauch und dem CO2-Ausstoss konnten Verbesserungen im zweistelligen Prozentbereich erzielt werden.

Nachhaltigkeit wird bei HEINEKEN grossgeschrieben. Im Rahmen des weltweiten Programms «Brewing a Better World» hat sich auch HEINEKEN Switzerland zu einer nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Dabei orientiert sich das Unternehmen an sechs Zielen der Vereinten Nationen:

1.    Energie und CO2-Reduktion
2.    Schutz der Wasserressourcen
3.    Nachhaltige Beschaffung
4.    Verantwortungsbewusster Konsum
5.    Lokale Partnerschaft für die Zukunft
6.    Gesundheit & Arbeitssicherheit

So konnte der CO2-Fussabdruck der Brauereien Eichhof und Calanda in Luzern und Chur seit 2009 um 20% verringert werden. Damit liegt HEINEKEN Switzerland bereits jetzt unter den weltweiten Konzernvorgaben für 2020. Ausserdem ist es gelungen, den Wasserverbrauch im Brauprozess beider Brauereien, Eichhof und Calanda, um 12% pro Hektoliter zu senken.

Auch bei der Arbeitssicherheit geht HEINEKEN Switzerland einen konsequenten Weg: Die Unfallrate wurde 2018 dank verstärkter Mitarbeiterschulung und technischer Aufrüstung um 23% gesenkt. Zum Beispiel führte HEINEKEN in Chur und in Domat/Ems als erstes Schweizer Unternehmen das LINDE Safety Guard System ein. Dieses vorausschauende elektronische Sicherheitssystem überwacht im Logistikbereich die Bewegungen von Staplern und Fussgängern und reagiert bei sich abzeichnenden Gefahrensituationen mit akustischen und visuellen Alarmen.

«Wir haben schon viel erreicht. Trotzdem schauen wir uns auf der Suche nach weiteren Verbesserungsmöglichkeiten jedes Detail im Unternehmen an», sagt Urs Frei, Head of Corporate Communications bei HEINEKEN Switzerland, «gerade haben wir unser Lagerhaus in Samedan klimaneutral umgebaut. Es ist die Summe kleiner Erfolge, die Grosses bewirkt».

So wurde 2019 etwa beim Wasserhaushalt zusätzliches Optimierungspotenzial erkannt. Die getroffenen Massnahmen sollen noch dieses Jahr greifen, und 2020 deutlich sichtbare Erfolge erzielen.
 

Download

Download

pdf, 7 MB


Kontakt HEINEKEN Switzerland
Urs Frei, Leiter Unternehmenskommunikation
T +41 (0)41 319 12 91, Eurs.frei@heineken.com
 

Die Nachhaltigkeitsstrategie von HEINEKEN in Kürze

Brewing a Better World ist die weltweite Nachhaltigkeitsstrategie, die alle Ländergesellschaften von HEINEKEN zusammenbringt, um gemeinsam und nachhaltig den Wandel voranzutreiben. Sie konzentriert sich auf die Bereiche, in denen HEINEKEN die grösstmögliche Veränderung erreichen will, und inspiriert die Unternehmensmarken, ihre Ziele auf die Lösung sozialer und ökologischer Probleme auszurichten. HEINEKEN ist fest entschlossen, mit dieser Strategie einen Beitrag zu sechs Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung zu leisten.

HEINEKEN N.V. im Porträt

HEINEKEN ist die internationalste Brauerei der Welt. Sie ist der führende Entwickler und Vermarkter von Premium-Bier- und Cider-Marken. Das Portfolio der Gruppe wird von der Marke Heineken® angeführt und zählt mehr als 300 internationale, regionale und lokale Biere sowie Spezialbiere und Cider. HEINEKEN legt besonderen Wert auf Innovationen und langfristige Markeninvestitionen, sowie ein effizientes Vertriebs- und Kostenmanagement. Mit dem „«Brewing a Better World»-Programm wird das Thema Nachhaltigkeit in alle Geschäftsfelder integriert und liefert so einen Mehrwert für alle Anspruchsgruppen. HEINEKEN verfügt über eine breite geografische Aufstellung und Führungspositionen sowohl in entwickelten wie auch aufstrebenden Märkten. HEINEKEN beschäftigt 80’000 Personen und betreibt über170 Brauereien und Cider-Produktionsstätten in über 70 Ländern. Die Aktien von Heineken N.V. und Heineken Holding N.V. sind bei Euronext in Amsterdam gelistet. Die Kurse der Stammaktien können auf Bloomberg unter den Symbolen HEIA NA und HEIO NA oder auf Reuters unter HEIN.AS und HEIO.AS eingesehen werden. In den USA erfolgt der Handel über zwei «Sponsored Level I ADR»-Programme (American Depositary Receipt): Heineken N.V. (OTCQX: HEINY) und Heineken Holding N.V. (OTCQX: HKHHY). Die neusten Informationen sind auf der HEINEKEN-Website erhältlich: www.theHEINEKENcompany.com. Folgen Sie Heineken auf Twitter unter @HEINEKENCorp.

Diese Seite teilen

Videos

Unsere Brands

Twitter
@Heineken_CH

Unsere nachhaltige Geschäftstätigkeit

Wir begrüssen Sie auf unserer Website. Wir verpflichten uns zu einer verantwortungsbewussten Kommunikation. Bevor Sie weiterfahren, bitten wir Sie daher, Ihr Geburtsdatum anzugeben. Viel Spass!

ENTSCHULDIGUNG, DU MUSST DAS GESETZLICHE TRINKALTER HABEN, UM DIESE SEITE ZU BESUCHEN.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von "Enter" erklären Sie sich mit unserer Cookie- und Datenschutzrichtlinie einverstanden.